Theorie- und Anwendungskurse

Die Theorie- und Anwendungskurse von TA Instruments sind eintägige Vorlesungen, die die Teilnehmer mit den jeweiligen Technologien der TA-Geräte, der Methodenentwicklung,den Testmöglichkeiten, sowie einigen Anwendungen vertraut machen. Die Kurse finden regelmäßig und mitunter gemeinsam mit den Praxiskursen statt.

Klicken Sie hier, um sich für einen Theorie- und Anwendungskurs anzumelden.

Ausführliche Informationen zu Schulungen
Zielgruppe

Neue und erfahrene Benutzer, die grundlegende Informationen zur Gerätetheorie und -kalibrierung und/oder verschiedene Anwendungsbeispiele wünschen. Diese Kurse werden für mehrere Produktlinien wie z. B Thermoanalysatoren, Mikrokalorimeter und Rheometer angeboten.

Weitere Informationen zu den angebotenen Schulung und deren Kursinhalte finden Sie unten auf dieser Seite. Es wird empfohlen, dass Kursteilnehmer bereits mindestens zwei Monate mit den Geräten gearbeitet haben. Eine weitere empfohlene Vorbereitung sind die aufgezeichneten QuickStart-Kurse. Die Schwerpunkte bilden Theorie, Anwendungen und Methodenentwicklung, wobei auf praktische Übungen verzichtet wird.

Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail an germany@tainstruments.com

Kurstermine

Die Kurse finden regelmäßig und mitunter gemeinsam mit Praxiskursen statt. (Informationen zu den Praxiskursen finden Sie hier.) Sofern nicht anders angegeben, finden alle Kurse in den Schulungseinrichtungen in New Castle (Delaware) statt.

Schulungsplan

Kursinhalte
Grundlagenkurs dynamische Differenzkalorimeter (DSC)

Dieser Kurs umfasst die Theorie für alle dynamischen Differenzkalorimeter (DSC), beschäftigt sich jedoch hauptsächlich mit den Discovery- und Q Serie-Geräten. Kursthemen:

  • Bedienungstheorie
  • Instrumentierung
  • Kalibrierung
  • Versuchsparameter
  • Softwarebedienung
  • Wartung und Problembehebung
  • Anwendungen
Thermogravimetrische Analyse (TGA)

Dieser Kurs umfasst die Theorie für alle thermogravimetrischen Analysegeräte (TGA), beschäftigt sich jedoch hauptsächlich mit den Discovery- und Q Serie-Geräten. Kursthemen:

  • Bedienungstheorie
  • Instrumentierung
  • Kalibrierung
  • Versuchsparameter
  • Softwarebedienung
  • Wartung und Problembehebung
  • Anwendungen
Modulierte dynamische Differenzkalorimetrie (MDSC)

Dieser Kurs umfasst die Theorie für alle dynamischen Differenzkalorimeter (DSC) für modulierte Temperaturversuche, beschäftigt sich jedoch hauptsächlich mit den Discovery- und Q Serie-Geräten. Kursthemen:

  • Bedienungstheorie
  • Instrumentierung
  • Kalibrierung
  • Versuchsparameter
  • Softwarebedienung
  • Wartung und Problembehebung
  • Anwendungen
Rheologie

Dieser Kurs umfasst die Theorie für alle Rheometer, beschäftigt sich jedoch hauptsächlich mit den Gerätemodellen Discovery Hybrid Rheometer (DHR).

Kursthemen:

  • Grundlagen der Rheologie
  • Aufbau eines Rheometers
  • Gerätesteuerung
  • Kalibrierung
  • Versuchsparameter und Messmethoden
  • Bedienung der Software (TRIOS)
  • Wartung und Problembehebung
  • Anwendungsbeispiele
Mikrokalorimetrie

Hierbei handelt es sich um einen separaten Kurs zu unseren Mikrokalorimetriegeräten: Isotherme Affinity- und Nano-Titrationskalorimeter (ITC), dynamische Nano-Differenzkalorimeter (DSC) und Wärmestrom-Messgerätmodelle TAM III und TAM IV. Kursthemen:

  • Instrumentierung
  • Kalibrierung
  • Softwarebedienung
  • Wartung und Problembehebung
  • Anwendungen
Thermomechanische Analyse (TMA)

Dieser Kurs umfasst die Theorie für alle thermomechanische Analysatoren (TMA) und Dilatometer, beschäftigt sich jedoch hauptsächlich mit den Modell Q400 TMA der Q Serie. Kursthemen:

  • Bedienungstheorie
  • Instrumentierung
  • Kalibrierung
  • Versuchsparameter
  • Softwarebedienung
  • Wartung und Problembehebung
  • Anwendungen
Dynamisch-mechanische Analyse (DMA)

Dieser Kurs umfasst die Theorie für alle dynamisch-mechanischen Analysatoren (DMA), beschäftigt sich jedoch hauptsächlich mit den Modellen Q800 und RSA G2 der Q Serie. Kursthemen:

  • Grundlagen der dynamisch-mechanischen Analyse
  • Aufbau einesdynamisch-mechanischen Analyse
  • Gerätesteuerung
  • Kalibrierung
  • Versuchsparameter und Messmethoden
  • Bedienung der Software (Universal Analysis)
  • Wartung und Problembehebung
  • Probenpraparation
  • Anwendungsbeispiele