Academic Support Plan

Die Systeme von TA Instruments sind robust und zuverlässig und bei über 2.500 akademischen Institutionen im täglichen Einsatz. Wir arbeiten seit langem kooperativ mit akademischen Institutionen zusammen, um den Einsatz unserer Geräte nach dem neuesten Stand der Technik in führenden Forschungs- und Bildungseinrichtungen zu fördern. TA Instruments schätzt seine akademischen Kunden, welche neue Materialien, neue Anwendungen entwickeln, Veröffentlichungen veranlassen und vor allem talentierte Absolventen hervorbringen, die die Zukunft gestalten werden.

Mit dem neuen akademischen Supportprogramm (Academic Support Plan, kurz ASP) können wir unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit akademischen Institutionen erweitern, um unsere gegenseitigen Investitionen in Geräte und Know-how zu pflegen. Nach dem ersten Abschluss kann der ASP-Vertrag jährlich verlängert werden, um die ununterbrochene Funktion für die gesamte Nutzungsdauer des Geräts sicherzustellen.

Bei Abschluss eines ASP-Vertrages sichern Sie sich folgende Vorteile:

  • Kostenlose Anleitung bei den regelmäßig veranstalteten Theorie- und Anwendungsschulungen an TA-Standorten in aller Welt.
  • Komplette Übernahme der Reparaturkosten, damit Ressourcen und Möglichkeiten in akademischen Institutionen effizient genutzt werden können. Serviceanleitung und Konsultation per Telefon und E-Mail. Wenn eine Ferndiagnose oder Fernreparatur nicht erfolgreich ist, wird ein im Werk geschulter Servicetechniker entsandt, der die erforderlichen Reparaturen ausführt. Im Vertrag inbegriffen sind die Ferndiagnose, die Kosten für Ersatzteile sowie die Reise- und Arbeitskosten vor Ort (sofern erforderlich).
  • Neben den Kosten für Reparaturteile sind im Vertrag auch die Kosten für Öfen, DSC-Zellen und andere Temperiersysteme inbegriffen.
  • Die Übernahme der Reparaturkosten erstreckt sich auf Standardzubehör, das von TA Instruments erworben wurde, wie RCS, MCA, PCA, GCA, LNCS, LN2-Controller oder Flüssigkeitskühlsysteme.
  • 10 % Preisnachlass auf Verbrauchsmaterial und Betriebsmittel für die betreffenden Geräte. Teile, die als Verbrauchsmaterial betrachtet werden, sind nicht im ASP-Vertrag inbegriffen, können jedoch mit 10 % Preisnachlass erworben werden. Als Verbrauchsmaterialien werden unter anderem Thermoelemente, Rheometer, Geometrien und Werkzeuge, DMA-Klemmen, Probentiegel und ähnliche Artikel betrachtet.

 

Durch die umfangreichen Vorteile sowie die stark subventionierten Preise ist der ASP ein hervorragendes Angebot!

  • Teilnahme an den regelmäßig weltweit veranstalteten Theorie- und Anwendungsschulungen ist kostenlos.
  • Die Teilnahme an den Theorie- und Anwendungsschulungen ist auf 5 Kunden begrenzt. Weitere Benutzer können spätere Schulungen während der Laufzeit das ASP-Vertrages besuchen.
  • Nicht inbegriffen ist die Teilnahme an den Praxisschulungen.
  • Geringere Nutzungskosten
  • Einfache Budgetplanung der Betriebskosten
  • Schutz vor unerwarteten Reparaturkosten
  • Maximale Verfügbarkeit
  •  Gut geschulte Benutzer